Mein zweites Buch „DER WAHNSINN UND SEINE GEFÄHRTEN“ – Leseprobe

Wenn dein Vater sterben muss und deine Mutter sterben will – die kalte Wahrheit über meine Familientragödie

»Der Tag, an dem der Wahnsinn Einzug in meine Familie gehalten hat, war ein Tag wie jeder andere. Er zeigte sich erst lange Zeit später als das, was er war – und so vermag ich ihn nicht einmal mit einem exakten Datum zu versehen. Der Wahnsinn, so wie ihn kennen gelernt habe, hat im wahrsten Sinne des Wortes Methode und zu dieser gehört, dass er sich so lang wie möglich darum bemüht, im Verborgenen zu agieren.

Erst als er peu a peu auch seine Entourage – die Angst, die Hilflosigkeit, die Wut, die Krankheit und den Tod, gänzlich um sich herum versammelt hatte, wurde mit gewahr, dass erst meine Mutter, dann mein Vater und schließlich auch ich dem Wahnsinn und seinem treuen Gefolge zum Opfer gefallen sind. Überflüssig zu erwähnen, dass wir, als ich dies endlich erkannt hatte, längst dem Untergang geweiht waren.«

(…)

»Seit jeher gab es kaum körperlichen Kontakt zwischen meiner Mutter und mir. Zumindest keinen, der mit einem Gefühl der Zuneigung in Verbindung zu bringen wäre. Nach meiner Geburt hatte sie mich nicht stillen wollen.
Etliche Fotos zeugen von dem innigen Verhältnis zwischen meinem Vater und mir. Ich als Kleinkind auf der Couch in Papas Armen liegend. Ich auf Papas Schultern bei Zoobesuch. Ich und Papa zusammen in der Badewanne. Demgegenüber gibt es kein einziges Bild, das meine Mutter und mich in ähnlich vertrauten Posen zeigt.
Eines der wenigen gemeinsamen Fotos von uns beiden entstand während eines Ausflugs an einen See, als ich ungefähr sechs Jahre alt war. In Herbstkleidung stehen wir mit dem Rücken zum Wasser und dem Gesicht zur Kamera, ich dicht vor meiner Mutter. Sie legt von hinten die Hände um mich, aber nicht etwa um meine Schultern oder Arme, sondern um meinen Hals. Meine rechte Hand fasst an ihre, nicht um sie zu halten, sondern um sie aus dem offensichtlich unangenehmen Griff zu lösen. Dabei versuchen wir gleichermaßen mit wenig Erfolg uns ein Lächeln abzuringen.
Was unser Verhältnis anging, haben wir immer alles versucht und immer wenig Erfolg damit gehabt.«

(…)

»›Du weißt, dass dein Vater und ich sterben werden. Bei Klaus erledigt das der Krebs, aber bei mir ist das leider nicht so leicht. Ich habe mir wirklich alles Mögliche überlegt, aber ich kann mich einfach nicht zu einer Entscheidung für eine Methode durchringen. Mit Tabletten ist es ja schon einmal schiefgegangen, davor habe ich jetzt natürlich Angst, auch wenn mir das generell immer noch als die sanfteste Option erscheint. Von einem Hochhaus zu springen ist auch schwierig, weil man nirgendwo aufs Dach kommt.
Alles zugesperrt, auch die Fenster in den oberen Etagen. Und wenn ich mich vor einen Zug oder ein Auto werfe und nicht genau den richtigen Zeitpunkt abpasse, dann bin ich vielleicht schwerstbehindert, ein Pflegefall. Das will ich um keinen Preis. Und der arme Fahrer! Ich meine, der hat ja nichts mit meiner Krankheit zu tun und ist dann hinterher bestimmt traumatisiert. Das täte mir leid. Aber wenn dir etwas einfallen würde …‹
Ich atmete laut aus, während sie sprach hatte ich unwillkürlich die Luft angehalten. ›Und ich wäre nicht traumatisiert, wenn ich meiner eigenen Mutter beim Selbstmord helfen würde?‹, fragte ich dann mit rauer Stimme, ›Ich täte dir nicht leid?‹
Die Milde in ihren Augen verschwand so plötzlich wie sie gekommen war.
Du bist meine Tochter, du musst mir helfen.‹«

13 Antworten auf „Mein zweites Buch „DER WAHNSINN UND SEINE GEFÄHRTEN“ – Leseprobe“

  1. Pingback: get more info
  2. Pingback: mega888
  3. It is in point of fact a nice and useful piece of information. I am happy
    that you shared this useful information with us.
    Please stay us informed like this. Thank you for sharing.

  4. Oh, additionally, holy shit these folks truly simply exit in the forest and anticipate
    some stranger to come backk alongside, decapitate them, after which
    they really feel really good? They don’t have to
    watch for the approval for any passes or permits to do so.
    To grow to be a podiatrist, you will needd to check and prepare
    at a degree level. If you need to construct a career, get your self began by following these easy deas and you will bee going before you understand it.

    Using this method is exhiibiting the candidate that you are
    interested at the beginning in making sure that your alternative
    is going to bbe good for them. The optimist in me says we’re going to see
    some alleviation. Organizations might see your resume,
    and you may additioonally get that long-awaited telephone name inviting you to are available
    for aan interview. Has your job search come to a halt?
    Starting on the left (in thee first field) put your most recent employment information (company identify, your job title, and time-frame).
    A employment company recruits a large swath of prospective clientele and wworks primarily for the employer;
    a headhunter workss individually with potential staff to verify they are hired.

    Ensuree you might be as effectively informed concerning
    the potential alternative/opportunities prior to yokur meeting with the headhunter.
    This script seems to work propperly with candidates that could bee
    required to relocate – so I’ve made this script a ‚relocation‘ characteristic
    as nicely, that you could be omit if not vital. This is how they hunt ouut these exhausting-to-discover candidates who aren’t at the moment
    trying, and even casually networking for brand new opportunities.

    A headhunter also facilitates an in depth working relationship with
    potential clientele to ensure they’re receiving
    truythful alternatives in the job market. Ensure your ‘to do’ list is
    cleafed by the close of play and all of the intellectual
    property isn’t just in your head however on the system.
    Thee migration of skilled workers to New Zealand happens underneath a points-based system within the opinion of recent
    Zealand Visa Consultancy. Event ini bertempat di Fire Stone Steamboat Jalasn Stutong ygg dihadiri oleh
    tetamu2 kehormat seperti sy sendiri, nasha sbg tetamu n turut dihadiri
    oleh YB Alfred(YB-Yang Bernama), Miryian (artis budaya dr new zealand),
    Markos (Menteri pengangkutan), Christy (isteri menteri pengangkutan), Jilo (menteri belia dan sukan cempaka),
    Jonas (jonas brother pun datang okay..

    The big single from the album „Front To Front“ was fairly obviously Headhunter.
    The international breakthrough for Front 242 came in 1987 following the signing to Wax Trax within the United States and Red Rhino in Europe with thhe discharge of the one „Interception“ and the albums „Backcatalogue“ and „Official Version“.
    The „Backcatalogue“ album does exactly what it
    says and collects the earlier 242 singles. Quite Unusual is the late-album highlight, taking the 242 ideas into a slkightly more tuneful, radio-friendly
    course. 1. It focuses the candidate’s mind into really serious abiut
    their profession, by giving them a number of things to consider – this
    may lead to extra accuate answers. 2. You’re giving the candidate a number of causes to
    say sure. I’ll element a script that incorporates my „5 Chalices“ that needs
    to be helpful in increasing the amoun of „Yes“ calls you make.

    It’s now yer two and you continue to do not know what you should
    do when the headhunter calls. Now a companion and co-founding father of the brand new agency, Notter defined the workforce
    will deal with monetary providers, a sector which at the moment employs rolund 50,
    000 folks straight based on thhe CSSF’s 2018 annual report.
    Excellent. Let’s talk about these 4 different areas – and see iff they’re
    stronger than what you’re doing proper now.

    If we’ve got this discussion, Peter, and we decide that
    these other four areas – Job, People, Advancement, and Money – are all significantly,
    aand even slightly improved, do you assume which may warrant you considering relocating?
    Firstly – bringing all of those 4 issues into your head,
    Job, People, Advancement, and Money – the place would
    yoou place our profession on a scale of 1 – 100, in terms of how satisfied you are?

    Whether you meet all the necessities for the current vacancy,
    the recruiter organkzation might be extremepy priceless
    too you, helps you get a job,thus shape your profession. Through
    the recruiter account, you can access a chat window, however every little thing iss in Russian (and never translated
    by Google). When a job candidate will get hired,
    the recruiter will get paid. Build your connections.
    Become the headhunter of alternative for influencers and leaders and then business development gets a heck of a
    lot easier. How loopy is it to check the individuals who do after whikch write about it?

    I contacted the president instantly and notified him that I was fully qualified
    for this position. He is also president of the
    Royal Television Society. Imagine them as your back-up
    technique and use essentially the most energy on the job seardh course of’s entire constructing sections:
    career analysis, career analysis, and planning out an environment friendly job search.
    First, the recruiter gets a job order and a detailed description oof
    the proper candidate. Whhen she does call back, it will be with an undeniably fine
    candidate for the position, a candidate the recruiter knows just like the again of her hand.
    Thanks. Hello, everybody, and welcome to Headhunter Group third quarter 2020 earnings call.

    Ladies and gentlemen, thanks for standing by and welcome to the Third Quarter 2020 Financial Results Conference Call.
    The previously announced dividend record date of March 27, 2020 will remain unchanged.

    Equities revenues fell almost 42% after „distinctive shocks“ inn the first quarter throughout which the
    French financial institution lost around $200m on equity
    derivatives (dividend futures and structured merchandise) at the start of
    the pandemic. The TSR is a return calculation that accounts for
    the value of money dividends (assuming that
    any dividend acquired was reinvested) and the calculated value of anny discounted capital raisings
    and spin-offs.

  5. Guten Abend Frau Sarand,

    Ihr Buch habe ich nicht gelesen. Der Name Sarand hat mich aber aufhorchen lassen.

    Als ich 1981 nach Berlin gekommen bin, habe ich einen Klaus Sarand kennengelernt. Wir arbeiteten damals beide an der Rezeption des Hotels Europäischer Hof ( jetzt Ibis Hotel) am Berliner Messegelände. Er war ein fröhlicher Typ, der mir den Namen “ Bintje “ verpasst hat. Ich komme aus den Niederlanden, deshalb. Für alle Kollegen hieß ich von da an nur noch so. Irgendwann hat er das Hotel verlassen. Wollte glaube ich bei einer Versicherung anfangen. Ich kann mich noch daran erinnern, dass er irgendwann mit einem kleinen Kind im Hotel vorbei geschaut hat. Vielleicht waren Sie das.

    Vielleicht war das aber auch ein anderer Klaus. Entschuldigen Sie bitte, wenn ich Sie belästigt haben sollte.

  6. Liebe Larissa….ich(w.49 J.)habe gerade dein Buch in einem Rutsch durchgelesen. RESPEKT! Einfach für alles! Dazu eine dicke fette Umarung von mir ! Ich kann nur sagen:Schwere Kost,schwere Kost dein Buch !!!Gerne würde ich es auch ausleihen, kenne aber niemanden, der diese Geschichte ‚aushalten‘ würde,das ist natürlich nicht böse gemeint!Hatte dich neulich nachts in einer TV Show (Wiederh.)gesehen und musste mir unbedingt das Buch bestellen. Ich war auf einiges gefasst, da es in einer Amazon Bewertung hieß,…..ich konnte das Buch einfach nicht weiter lesen…..! Man glaubt garnicht, was ein Mensch alles ertragen kann/muss!? Ich selber habe auch schon sehr viel ertragen in meinem Leben, bin aber daran gewachsen. Man kann sich auch garnicht vorstellen, dass dir das alles wirklich passiert ist und dass du alles ausgehalten und überstanden hast….über Jahre!!!! Es ist Respekt und Mitleid in einem. Ein paar Parallelen hab ich sogar in meiner Biografie gefunden…..erschreckend! Meine Mutter(73) ist auch ein wenig so wie deine es war….nur in einer harmlosen Version. Dieser Putzfimmel und wie sie mit meinem Vater( der übrigens Klaus heißt ) umgeht. ….mich noch nie im Leben gelobt hat nur kritisiert ! Freunde hat sie auch nicht mehr.Als Kind war ich (Einzelkind) auch ständig krank so wie du, bin voll das Papa Kind……und arbeite seit 30 Jahren beim Zahnarzt(ja es gibt viele schwieriege Patienten…..zwinker )Ich glaube, meine Mutter kommt einfach aus einer Generation, da war Zuhause auch nicht viel von ‚in Arm nehmen‘ oder ‚kuscheln‘.Dann ist sie aber auch wieder Mutter Theresa für alle…komisch.
    Na ja….auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg, Glück und natürlich Gesundheit für dein weiteres Leben,einen tollen Ehemann der dich auf Händen trägt, 2 gesunde Kinder, einen tollen Hund und ein schönes Haus und alles was du dir sonst noch so wünscht! Es kann nur noch besser werden,lass dich nicht unterkriegen! Du bist ein toller Mensch !Alles alles Liebe aus NRW !

  7. Hi Larissa,
    klasse Interview im SWR!! Sehr souverän – sympathisch sowieso! Und trotz des Ernstes der Thematik/en mit schlagfertigem Humor: „Sie beenden jetzt das Referendariat…mit welchem Ziel?“- „Na, Lehrerin!…“ – Köstlich!
    ‚Schöne Weihnachten!“ by the way.
    Christian

  8. HI Larissa,
    es ist ja schon so weit! Alles Gute für den Start deines 2. Buches! Vielleicht ist es ja tatsächlich ein Impuls für Menschen, mit solchen Tragödien, die jeden treffen können, offener umzugehen. Wäre deinem weiteren mutigen Buch zu wünschen!
    Viele Grüße,
    Christian

  9. Puh! Heftig, heftig, Larissa. Ich denke mal: Erst wenn man um diese Geschichte weiß, erschließt sich einem „leichter“, wie es dazu kommen konnte, was du in deinem ersten Buch beschreibst. So wird erst hiermit die fatale Chronologie klar. Die Frage, die sich mir da stellt, ist: Hast du jemals mit deiner Mutter gesprochen über den Grund ihrer Gefühllosigkeit dir gegenüber? Ok, Leute, die Depressionen haben, kreisen gedanklich irgendwann nur noch um sich selbst und und haben von daher auch kein Einfühlungsvermögen (keinen „Nerv“) mehr dafür, wie das alles auf ihre Umgebung (Familie, Freunde) wirkt oder wie sich das auf diese aus-wirkt. Menschen mit starken Depressionen schotten sich da immer stärker ab. Und dann stellt sich mir die Frage: Was ist wohl deiner Mutter widerfahren, dass sie auf diese Schiene gekommen ist? Ich denke mir: Auch das wird einen Grund haben. Ich bin selber von Ähnlichem betroffen. Bei mir war es der Vater… Es war damals (ist schon lange her) von“endogenen Depressionen“ die Rede, also etwas quasi „Grund-losem“, das da eben in einem „körperlich drinstecke“. Das erscheint mir als Erklärung etwas zu kurz gegriffen. Ich habe mittlerweile den Eindruck, hier wurde eine „wissenschaftliche“ Begrifflichkeit geschaffen für eine Sache/Angelegenheit, mit der man sich nicht tiefer auseinandersetzen wollte. Ist aber nur so ein Gefühl. Ich bin da kein Experte und kenne auch den gegenwärtigen Stand der Forschung nicht. Ich habe allerdings in meinem Leben in ganz unterschiedlichen Bereichen schon oft die Erfahrung gemacht, dass gerade „Experten“ auch nicht immer vorbehaltlos hilfreich sind. Sie sind oft zu fixiert auf ihre Vorstellungen und sehen das Drumherum – den Kontext, in dem sich etwas „abspielt“ – dann nicht mehr.
    Herzlichen Gruß,
    Christian

  10. Larissa, Sie sind eine ganz ganz tolle Frau und Autorin! Sehr beeindruckend wie Sie uns Leser in Ihre Seele blicken lassen und somit nicht anders können als mit zu fühlen…mit erleben zu dürfen und auch zu weinen und doch einen Sonnenstrahl zu erblicken der zu einem Sonnenschein werden wird! Ich kann nicht anders als mich für Ihre Offenheit und Ihren ungebändigten Lebenswillen zu bedanken denn er macht viel Mut! Für Ihren weiteren Lebensweg wünsche ich Ihnen , dass Sie auch weiterhin so bleiben wie Sie sind😘VISTA

    1. Liebe Angelina,
      oh, vielen Dank für die Blumen! Du machst mich ja ganz verlegen! Ich versuche nur, offen und ehrlich mit allem umzugehen, was mir widerfahren ist – weil ich sicher nicht der einzige Mensch mit solchen Erfahrungen bin und die damit zusammenhängenden Tabus brechen möchte, denn dann trauen sich vielleicht auch andere aus dem Schatten heraus.
      Auch für dich alles, alles Gute!
      Viele Grüße
      Larissa

Schreibe einen Kommentar zu bandar joker123 online Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.